Wie wird künstliche Intelligenz das Online-Glücksspiel beeinflussen?

Artyom Ustinov
Das Glücksspiel ist seit 2300 v. Chr. weit vorangeschritten, als die ersten Glücksspiele in China gespielt wurden. Heute können wir einfach Spielautomaten, Roulette, Baccarat, Glücksrad, Poker, Würfeln und viele andere Spiele auf tragbaren Geräten spielen. Die Glücksspielbranche hat sich schnell an die sich abzeichnenden Trends der Verbraucherwelt angepasst. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass solch ein innovativer Trend wie künstliche Intelligenz diesen Bereich beeinflusst. Wie wird das passieren?

Datenerhebung und -analyse

Niemand denkt daran, dass wir in unserem Alltag genügend Daten hinterlassen. Die Informationen über Webseiten, die wir besuchen, Werbung, auf die wir reagieren, Einkäufe, Posts, die wir in sozialen Netzwerken veröffentlichen, und vieles mehr erzählen den Vermarktern sehr viel über unser Konsumpotenzial. Daher sind Datenerhebung und -analyse entscheidend für die Optimierung der Marketingleistung. Das zeigt sich daran, dass der Wert des globalen Datenmarktes im vergangenen Jahr 23,8 Mrd. USD betrug. Es wird erwartet, dass in diesem Jahr die Zahl auf das Doppelte ansteigen wird.

In der Glücksspielbranche sind diese Daten von entscheidender Bedeutung. Glücksspielunternehmen investieren Geld und Anstrengungen in die Datenerhebung und -analyse. Denn diese Branche ist eng mit statistischer Wahrscheinlichkeit verbunden. Wenn Casinobetreiber und Softwareentwickler über die Bedürfnisse ihrer potenziellen Kunden informiert werden, ist das ein großer Vorteil für sie.

Das menschliche Gehirn kann beim Rechnen keinen Computer schlagen. Tatsächlich sind wir mit Informationen überladen, die wir gar nicht analysieren können. Daher kann Software für künstliche Intelligenz eine perfekte Hilfe bei der Analyse von Konsumgewohnheiten und Vorhersagen darüber sein, welche Produkte in Zukunft für sie interessant sein werden.

Genauere Wahrscheinlichkeit

Ein weiterer Aspekt, bei dem künstliche Intelligenz der Glücksspielbranche Vorteile bringen kann, ist die Erstellung von Wetten. Mit geschickten Experten, die Daten analysieren, welche wiederum durch künstliche Intelligenz-Software gesammelt werden, können Online-Casino-Betreiber Spieler mit sehr realistischen Wetten beliefern.

Es muss gesagt werden, dass nicht nur Betreiber künstliche Intelligenz-Engines einsetzen können. Es gibt auch Dienste, die von Spielern genutzt werden können. Zum Beispiel analysiert Sharkscope Online-Poker-Daten und liefert Statistiken, so dass Spieler öfter gewinnen und größere Summen gewinnen können.

Vorsicht vor Bots

Jede Medaille hat jedoch zwei Seiten. AI kann nicht nur nützliche Hilfe bringen: Bots haben bereits gelernt, wie man eine reale Person für sich gewinnt. Dies wurde durch Software für künstliche Intelligenz möglich, welche gelernt hat, sich kontinuierlich an ihre menschlichen Gegner anzupassen.

Im Januar 2017 schlug das Künstliche Intelligenz-Programm „Libratus“ einen Professor der Carnegie Mellon University und seinen Doktoranden und die bekannten Pokerspieler Jimmy Chou, Daniel McAuley und Dong Kim.

Falls Bots ausschließlich dazu verwendet werden, menschliche Spieler zu schlagen, schadet es der Glücksspielbranche. Das beeinflusst die Preise und das Interesse der Spieler.

Heilung bei Sucht

Viel Kontroverse über Glücksspiele beziehen sich auf das Thema Sucht. Mit der Entwicklung von AI kann sich die Situation erheblich verbessern. Zum Beispiel kann die Software BetBuddy einen Spieler identifizieren, der zur Sucht neigt und negative Konsequenzen verhindern, bevor das Problem ausartet. Die Lösung dieses Problems wird sich positiv auf die gesamte Branche auswirken.

Ein größeres Publikum abdecken

Dem Bericht der Glücksspielkommission vom Februar 2017 zufolge beträgt der gängigste Altersrahmen für Menschen, die an Glücksspielen teilnehmen, 35-64 Jahre. Mit dem Ausbau einer solchen künstlichen Intelligenz wie der virtuellen Realität kann dieser Rahmen ein jüngeres Alter umfassen, da jüngere Generationen vor allem mehr Interesse am Digitalen und VR haben. Es wurde herausgefunden, dass, je jünger die Person ist, sie desto mehr bevorzugt online als offline spielt. Daher ist es wahrscheinlicher, dass jüngere Menschen Zeit für Glücksspiele haben.

Die Erfindung und die ständige Entwicklung von künstlicher Intelligenz haben großes Potenzial in der Glücksspielbranche. Die bestehenden Erfindungen prägen sie bereits, und zukünftige Erfindungen werden sicherlich weitere Veränderungen bringen.

Artyom Ustinov

Artyom is Head of White Label & Turnkey Solutions and has been working in complex B2B/B2C sales, as well as business development and management consulting in iGaming for more than 10 years.

Together with the Key Account Management Team, he has helped over 100 start-ups and experienced gaming companies to launch their projects with SoftGamings.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle News & Beiträge

White Label Casino Lösungen: Der beste Weg, ein Online Casino Business zu starten

Eine White Label (oder Weißprodukt) Casino Lösung stellt die beste Möglichkeit dar, in Rekordzeit ein kostengünstiges Online Casino Geschäft mit allen Funktionen und Dienstleistungen aufzubauen.

Wie beginnt man ein Online Sportwetten Business?

Wie funktioniert das Business eines Online Sportwetten Anbieters? Wie kann man eine Lizenz erhalten? Software, Zahlungssysteme und Sportarten. FAQs für Sportwetten Anbieter.

Überblick über das Online-Glücksspiel in Asien

Erfahren Sie alles über die jüngsten Ereignisse in der asiatischen Glücksspielindustrie, welche asiatischen Länder das Online-Glücksspiel erlauben und wie die Zukunft des Online-Glücksspiels in Asien aussieht.